unternehmen-header-min

Trockeneis


Trockeneis, was ein festes Kohlenstoffdioxid ist, schmilzt bei einem Luftdruck von 1 Atmosphäre nicht (etwa 1013 mbar), sondern geht direkt in gasförmiges Kohlenstoffdioxid (CO2) über. Trockeneis ist ein weißer, geschmack- und geruchloser Feststoff.

Unter normalen Druckverhältnissen (1013 mbar) wird bzw. ist Trockeneis nicht wärmer als −78,4 Grad Celsius. Geht Trockeneis in gasförmigen CO2 über und wenn man diese entstehenden Dämpfe einatmet, dann kribbelt es, weil bei Kontakt mit dem Wasser der Schleimhäute sich Kohlensäure bildet.

 

Herstellung

 

Indem unter hohen Druck verflüssigtes Kohlenstoffdioxid entspannt wird, entsteht das Trockeneis. Ein Teil des Kohlenstoffdioxids verdampft und entzieht währenddessen die für die Verdampfung erforderliche Wärme dem Rest des Kohlenstoffdioxids. Ein Teil des Kohlenstoffdioxids kühlt dadurch ab und es entsteht -allgemein so benannt- gefrorener Kohlensäureschnee. Für TSH BORCHERT wird dieser gefrorene Kohlensäureschnee dann in gut portionierbaren Scheiben a 1000g gepresst. Einfach ausgedrückt: Trockeneis ist gepresstes CO2...

 

Bestellung

 

Kleinere Mengen (meistens bis zu 10 KG) sind bei uns jederzeit vorätig und abholbereit.

Große Mengen sind bei kurzfristiger Bestellung bis 12:00 Uhr in der Regel am folgenden Werktag bei uns abholbereit.

Trockeneis versenden wir nicht per Post, da bei längeren Transportzeiten und kleineren Mengen zu Ihrem Nachteil viel Verlust entsteht.

 

Fachliche Informationen

 

Die gemeinsprachliche Bezeichnung "Trockeneis" ist festes Kohlenstoffdioxid (auch Kohlendioxid, CO2), das ähnlich wie weißes Wassereis aussieht, jedoch extrem kälter ist und zudem andere Eigenschaften besitzt.

Festes Kohlenstoffdioxid ist im Weltall verbreitet und ein Grundstoff von Meteoriten sowie planetaren Vereisungsflächen, wie bspw. die Polkappen auf dem Mars. Bei uns auf der Erde kommt Trockeneis nicht in natürlicher Form vor, sondern wird -wie anfangs erklärt- künstlich hergestellt.

 

Unser Trockeneis wird von unseren Kunden überwiegend als Kühlmittel eingesetzt. Aber es lässt sich auch für andere Zwecke nutzen, wie bspw. zur Erzeugung von Nebel.

Weiterführende Infos:

Anfahrt

TSH Borchert
Große Elbstr. 137-139
D-22767 Hamburg

 

  • LKW & PKW
  • Bus & Bahn

Hier erfahren...

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten von Montag bis Freitag unterscheiden sich für

 

  • Lieferanten & Abholer
  • Kunden & Besucher

Hier erfahren...

Team

Gerne stellen wir das TSH Borchert-Team kurz wie folgt vor:

 

  • Geschäftsführung
  • Führungspersonen

Mehr erfahren...

Mehr über uns:

Über TSH Borchert

Das Unternehmen wurde 1998 am Hamburger Fischmarkt (Hamburg-Altona) in der Großen Elbstraße durch Ronald J. Borchert übernommen und unter der Firmierung "Ronald J. Borchert - Trockeneis Styroporverpackungen Holz" geführt.


Im Sommer 2018 fand aus gesundheitlichen Gründen ein Inhaberwechsel des Unternehmens statt und wird seither von Michaela Sattelkau unter "TSH Borchert" geführt.


Mehr erfahren...

Umschlaglager

Die fangfrischen Fische und Meeresfrüchte werden von verschiedenen Zubringern für verschiedene Empfänger angeliefert und bei uns entladen. Es erfolgt sofort eine Zuordnung zur jeweiligen Zieldestination.


Die Warensendungen werden nach ihren Empfangsorten bzw. Empfängern sortiert, kontrolliert und entsprechend weiterverladen oder in einigen Fällen vom Empfänger selbst abgeholt.


Mehr erfahren...

Verpackungen

Wir führen auch Kühlboxen aus Styropor® (bspw. für Trockeneis) in unterschiedlichen Größen (auch Thermo- oder Isolierboxen genannt).


Temperaturempfindliche Waren und Lebensmittel sowie Trockeneis werden damit richtig transportiert und geschützt. Die Styroporboxen werden mit Deckel angeboten.


Passende Umkartons zu den Styroporboxen können Sie ebenfalls bei uns erhalten.

Mehr erfahren...

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?